rudi-main

rudi logo100

das

Kultur- und Nachbarschaftszentrum

2022 04 Treffpunkt RuDi klUkraine Hilfe

Wie Sie Menschen aus der Ukraine helfen können
Die Hilfsbereitschaft für die vor dem Krieg aus der Ukraine geflüchteten Menschen ist groß: Täglich erreichen uns Anfragen, wie Sie die Menschen hier in Berlin unterstützen können Momentan gibt es in Friedrichshain-Kreuzberg nur einige konkrete Hilfebedarfe. Wir gehen jedoch davon aus, dass sich dies ändern wird und sich viele Hilfestrukturen noch im Aufbau befinden. Wir werden daher die Informationen über den Unterstützungsbedarf im Bezirk ständig aktualisieren.


hier bitte weiterlesen…

 

Basisschutzmaßnahme-Verordnung ab April 2022

  • Ab April 2022 ist die 3G-Regel außer Kraft gesetzt

  • Seit dem 13. September 2021 haben wir eine mobile, maschinelle Lüftung in unseren Räumen

  • Alle Veranstaltungen finden unter Berücksichtigung des Schutz- und Hygienekonzepts statt

  • Wir empfehlen unseren Besuchern weiterhin das tragen der FFP2-Maske

Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher.

Euer RuDi Team

220522 RudolftrifftHaase kl

 

Wir laden Euch alle recht herzlich zum Nachbarschaftsfest am Rudolfplatz ein. Es findet am Sonntag, 22.05.2022 von 14:30 bis 18:00 Uhr statt.
Ein vielfältiges Programm für Jung und Alt erwartet Euch.

 

Das Fest wird gemeinsam organisiert und durchgeführt mit dem Café Lovelite, dem Familienzentrum Fun, dem Verein „Kulturraum Zwinglikirche“, der evangelischen Kirchengemeinde Boxhagen-Stralau, dem Nachbarschaftsraum Wühlisch40, der Initiative „Ostkreuz Kiez für alle“, dem Zirkus-Zack, dem Verein „Freibeuter2010“, dem Jugendclub E-Lok und der Stadtteilarbeit des RuDi Kultur- und Nachbarschaftszentrum.
Das Programm wird bunt, und die verschiedenen Veranstaltungsorte sind fußläufig bequem zu erreichen und zu entdecken. Das Kinderprogramm und alle Workshops sind kostenfrei. 

2022 05 06 Automatische Bilder kl

Wir laden Sie/ Euch herzlich zur Vernissage „Automatische Bilder“
am 6. Mai 2022, 18:00 Uhr in unsere Galerie ein.

Automatische Bilder – Seltsamer Titel- und überdies noch geklaut: "écriture automatique" (Automatisches Schreiben) nannte André Breton 1924 in seinem "Surrealistischen Manifest" ein Verfahren, Unbewusstes zu Papier zu bringen. Wir wissen, dass zu jener Zeit die Erkenntnisse der Psychoanalyse einen kreativen Sturm auslösten (…).

Bis heute bekannt sind allerdings weniger die Schriftsteller:innen des Surrealismus, sondern seine Bildenden Künstler:innen. Und das in sehr verschiedenen Spielarten: Kleckse, Strukturen, vorgefundene Materialien inspirierten zu weiterer Bearbeitung. Abrieb (Frottage), Farbabklatsch (Decalcomanie), (…) hielten Einzug in die Ateliers (M. Ernst, P. Klee). Es galt den Kopf auszuschalten, das Unbewusste vorzulassen (…).Nun, das ist heute weder neu noch revolutionär, dennoch weiterhin lohnend.

Volkmar Götze und Brigitte Berners haben ihren Spaß dabei. Es ist spannend, sich selbst dabei zuzuschauen, wie aus irgendwelchen Materialien, Strukturen, Klecksen langsam Figuren, Landschaften, Szenerien herauswachsen, die einen selber vor Rätsel stellen.

Viel Vergnügen beim Entdecken.

Die beiden Künstler:innen Brigitte Berners und Volkmar Götze präsentieren ihre Werke
vom 6. Mai bis zum 20. Juni 2022 in unserer GALERIE im KIEZ.

Wir bitten um eine telefonische Voranmeldung unter 030-29 29 603 und
freuen uns auf viele Besucher und tolle Gespräche zur Ausstellungseröffnung.

Euer RuDi Team

 

2021 12 Collage Olivenoel Synergasia

Auch im kommenden zehnten Jahr unterstützen wir dank Eurer großzügigen Hilfe weiterhin
das Projekt „Synergasia“!
Restbestände des exzellenten Öls sind noch vorhanden, es ist bis November 2022 haltbar.
Sowie die neue Ernte eingetroffen ist, veröffentlichen wir es zeitnah.
Euer RuDi Team.

Das Olivenölprojekt „Synergasia" wird seit seiner Gründung im Jahr 2013 vom „RuDi" unterstützt.
„Synergasia" – das bedeutet Zusammenarbeit- geht wieder in ein neues Jahr!
Für alle Interessierten: Das Olivenöl kann zu dem ehrlichen Preis (12 Euro der dreiviertel Liter) bestellt werden.
Wir bedanken uns für Ihr/ Euer Interesse an diesem exzellenten Olivenöl.

 

Hier findet Ihr neben Neuigkeiten, aktuellen Hinweisen, die Grüße und Wünsche der Organisatoren des Ölprojektes, Hansgeorg Hermann aus Paris und Katharina Grehl und Peter Kraus aus Freiburg.

Best regarts
Ihr RuDi Team

 

2022 Oel Heft Bericht Synergasia 2021 22 janfebr2016 besuch auf kreta pdf
Heft
"Das Olivenöl Synergasia 2022"
( 1,3 MB )

Bericht 2021-22

Barbara Kübel
Ein Reisebericht aus Kreta