rudi-main

rudi logo100

das

Kultur- und Nachbarschaftszentrum

Anwohner:innen Befragung

Eine Anwohner:innen Befragung, warum machen wir sie?

Jede Nachbarschaft besteht aus Menschen. Diese kennen sich gut aus und wissen über ihr Umfeld Bescheid. Sie kennen die guten und schlechten Seiten, die Wünsche, Interessen und Anliegen ihrer Nachbarschaft.
Wir sammeln diese in unserer Befragung. Oft gibt es Menschen, die das Gleiche möchten. Diese Menschen bringen wir in einer Gruppe zusammen. So können Sie gemeinsam ihre Nachbarschaft gestalten.
Wir wollen aktiv sein. Wir wollen miteinander reden. Wir wollen unsere Nachbarschaft besser machen.

Wo kann jede und jeder die Informationen einsehen?

Alle gesammelten Eindrücke werden nach und nach auf unserer Website veröffentlicht.
Wir schreiben auch aufInstagram und nebenan.de.
Direkt bei uns im RuDi findet ihr eine große Pinnwand im Eingangsbereich.
Wir werden auch Treffen und Versammlungen organisieren.
Am 1. Juli 2022 finden auf der Klimastraße am Rudolfplatz ein Nachbarschaftsfest und die Präsentation der Ergebnisse der Befragung statt.

Wer sind wir? Wo kann man uns finden?

Wir sind Lena Mischke und Josephine Tipke aus dem RuDi Nachbarschaftszentrum. Zusammen arbeiten wir im Stralauer und Boxhagener Kiez.
Mehr Informationen zu uns und der Aktivierenden Befragung sind hier nachzulesen:
https://www.rudizentrum.de/stadtteilarbeit.
Ruft uns gerne an! Oder kommt vorbei in das RuDi Kultur- und Nachbarschaftszentrum im Stralauer Kiez.

Stadtteilarbeit im RuDi Nachbarschaftszentrum, Modersohnstr. 55, 10245 Berlin
Kontakt:

Josephine Tipke
Mobil: 0176- 97726534

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Lena Mischke
Mobil:
0157- 83513642

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Manuela Jahn
Tel.: 030- 29 29 603

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!